Liebe Leserinnen und Leser, ich schreibe diese Worte an einem der ersten schönen Frühlingstage. Die Sonne scheint warm vom Himmel und überall beginnt es zu blühen. Gleichzeitig sind wir alle tief verunsichert, weil wir nicht wissen, was auf uns zukommt. Und wie lange der Ausnahmezustand um uns herum anhält. Von Tag zu Tag überstürzen sich jetzt die Ereignisse. Viele von uns sind ganz und gar davon in Anspruch genommen, ihren Alltag ganz neu zu regeln. Ich wünsche Ihnen von Herzen, dass Ihnen das gut gelingt und sich die Belastung in Grenzen hält. Auch in der Gemeinde verändert sich jetzt viel. Wir mussten alle Gottesdienste und Veranstaltungen bis Ostern absagen.

Der Himmelfahrtsgottesdienst findet am 21. Mai in der Kirche in Bürden um 9.00 statt.
Ein Bustransfer ist leider nicht möglich wegen aktueller Hygienevorschriften.

Von außen betrachtet sieht alles gut aus. Doch wenn man ins Innere sieht, offenbaren sich schlimme Schäden. Eindringendes Wasser hat in den vergangenen Jahrzehnten den Kern der tragenden Holzkonstruktion des Turmhelms angegriffen. Aus Vorsicht musste bereits das Geläut still gelegt werden, um weitere Schädigungen durch die Schwingungen und Erschütterungen der Glocke, wenn sie in ihrem Joch schwingt, zu vermeiden.

für unseren Ev. Kindergarten "Emma Scheller" suchen wir zum 01.08.2020 eine zuverlässige Reinigungskraft (25h/Woche).

Die Bezahlung erfolgt nach Tarif.

Bei weiteren Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Bewerbungen richten Sie bitte an das Evangelische Rfarramt oder direkt an den Kindergarten.

Wofür?        unseren offenen ökumenischen Männer-Gesprächskreis

Wann?        Dienstag, den 5.5., 7.7., 8.9. jeweils von 19.00-21.30 Uhr

Erste Begegnungen fanden zu Beginn des Jahres statt. Thematisch stand im Vordergrund: Beruf/ Berufung-Ruhe-Arbeit. Im Dialog gab es für jeden Impulse, die zum Nachdenken anregen und einen Weg in den Alltag finden können.

Zwei Funde im Archiv bestärken nun was Human in der Stadtchronik und die Historiker Prof. Lehfeldt und Prof. Voss in den Bau-u. Kunst-Denkmäler Thüringens anmerkten: die Sakristei der Christuskirche stammt noch von der St. Lorenzkirche.

   

Copyright © 2012 Werbeservice & Notensatz Steffen Fischer, www.notensatz-s-fischer.de  Stand: 23.03.2020  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.